Zum Hauptinhalt springen

Einzelansicht YC Startseite

Der Einstieg in den ADAC Kartrennsport

IM KARTSPORT FANGEN MOTORSPORT-KARRIEREN AN
DER ADAC HILFT DIR DABEI


Wie werde ich Rennfahrer? Die ersten Schritte beginnen auf der Kartbahn. Egal ob Michael Schumacher oder Sebastian Vettel, Lewis Hamilton oder Nico Rosberg: Fast alle erfolgreichen  Rennfahrer  haben  mit  dem  Motorsport  im  Kart angefangen. Wer sich für den Einstieg in den Motorsport und den  Kartsport  interessiert,  ist  beim  ADAC  an  der  richtigen Adresse. In ganz Deutschland bietet der ADAC viele Möglichkeiten den Kartsport auszuprobieren. Einzige Voraussetzung neben der Lust auf Motorsport: Du musst mindestens sieben Jahre alt sein.

Die  erste  Station  ist  der  Kartslalom.  Alles  was  Du  dafür brauchst ist eine kostenlose ADAC Jugendmitgliedschaft, die Deine Eltern für Dich online oder in einer ADAC Geschäftsstelle abschließen können und eine Startgebühr von taschengeldfreundlichen 10 Euro. Die 6,5 PS starken Karst werden von  Deinem  ADAC  Ortsclub  kostenlos  gestellt  und  auch Deine Eltern brauchen sich keine Sorgen zu machen, denn eine kostenlose Unterfallversicherung gehört mit dazu.  

Wer schon Acht ist und eine richtige Kartbahn ausprobieren will, für den ist dann der ADAC Kart Rookies Cup die beste Wahl. Im ADAC Kart Rookies Cup brauchst Du Dein eigenes Chassis, damit bei der Technik alles fair abläuft, werden die 200ccm Honda-Motoren  vom  ADAC  gegen  eine  Gebühr  unter  den Teilnehmern verlost.

 

Alle weitereren Infos findet ihr im PDF-Dokument

Der Einstieg in den ADAC Kartrennsport